Oktober 1968
Der Maischetransport ist erneuerungsbedürftig
Hermann Oberhofer
Gut 700.000 dz Trauben bzw. Maische werden jährlich in den Südtiroler Weinbergen geerntet und in die Kellereibetriebe gefahren. Rund 26 Tagschichten rechnet man durchschnittlich für Lese und Transport pro ha, das ist nahezu V4 der im Laufe des ganzen Jahres aufgewendeten Arbeitstage. Der Monat Oktober bringt daher den Weinbaubetrieben eine plötzliche, alle anderen Termine weit überragende Arbeitsspitze. Diese lastet immer drückender auf den Betrieb, denn besonders männliche Arbeitskräfte sind schwer zu beschaffen.
Artikel lesen