Juni 2018
Muss die Landwirtschaft der Gesellschaft dienen?
Toni Riegler
Aus der Sicht eines Bauern ist diese Fragestellung durchaus interessant: Als Bauer bin ich mein eigener Chef und das ist gut so. Ich kann meinen Betrieb so bewirtschaften, wie ich es für richtig und gut halte. Ich muss mich lediglich an die gesetzlichen Vorgaben halten. Als Bauer trage ich aber auch Verantwortung, denn ich trage dazu bei, dass das Grundbedürfnis der Menschen nach Nahrung abgedeckt wird. Nicht umsonst ist die Landwirtschaft seit jeher der größte und wichtigste Wirtschaftszweig in unserer Gesellschaft.
Artikel lesen
Die Umstellung auf die biologische/ ökologische Produktion
Arnold Vigl
Wer seine Obst- oder Weinbauflächen auf die biologische/ökologische Produktion umstellen möchte, sollte dies vor Beginn der Ernte 2018 dem zuständigen Amt melden. Das ist eine der Voraussetzungen, um die Ernte 2021 mit dem Bio-Gütesiegel vermarkten zu dürfen.
Artikel lesen