April2010
Überraschend starke Blüte
Walther Waldner

Nach der bisher größten Apfelernte, welche die Südtiroler Obstbauern im Herbst 2009 eingefahren haben (1.157.525 Tonnen) war die Sorge groß, dass es heuer im Frühjahr viele Anlagen oder Bäume mit schwacher Blüte geben würde. Das ist glücklicherweise nicht eingetreten.
Im Vinschgau, wo 2009 Erträge von 70 Tonnen und mehr pro Hektar fast die Regel waren, blühen die Bäume zwar nicht so stark wie im Vorjahr, für eine gute Ernte reicht die Blütenzahl pro Baum aber allemal.

Artikel lesen
Die Vogelwelt im Südtiroler Obstbau aus der Sicht der Biodiversität

Die UNO hat 2010 das Jahr der Biodiversität zum Schutz der bedrohten Artenvielfalt ausgerufen. Die EU fordert von den Verantwortlichen der Agrarpolitik einen fachlich-wissenschaftlichen Nachweis, dass die EU-Förderung des integrierten Anbaues auch aus der Sicht des Naturschutzes, der Biodiversität und des Artenschutzes eine positive Entwicklung bringen. Das sind zwei Motive, warum sich die AVK intensiver mit dem Thema Vogelwelt im Obstbau befasst und eigene Erhebungsprojekte gestartet hat. Die Basis hierfür sind über 200.000 geprüfte Meldungen in der Datenbank der AVK seit 1972, welche gesicherte Aussagen erlauben.

Artikel lesen
Schnittholzverwertung im Weinbau
Klaus Pardatscher

Heute werden von mehreren Herstellern Rundballenpressen und Häckselmaschinen für Dauerkulturen angeboten. In diesem Artikel soll die mögliche Mehrfachnutzung einer Rundballenpresse im Wein- und Obstbau beleuchtet werden.

Artikel lesen