Mai2010
Technik und Umweltschutz - keine Gegensätze
Markus Knoll

In dieser Ausgabe finden Sie fünf Beitrage zum Thema Technik. Die beiden ersten sind eine Nachlese auf die 25. Ausgabe des Tags der Technik im Obstbau. Der letzte gibt die Eindrücke unserer Weinbauberater von der Intervitis/Interfructa 2010 in Stuttgart wider. Viele Innovationen gehen in Richtung sparsamer Treibstoffverbrauch und sind schon deshalb ein Schritt in Richtung Umweltschutz.

Artikel lesen
SPISE-Workshop für europaweit einheitliche Sprühgerätekontrolle
Markus Knoll, Robert Wiedmer

Die EU-Richtlinie 2009/128 über einen Aktionsrahmen der Gemeinschaft für die nachhaltige Verwendung von Pestiziden wurde am 24. November 2009 veröffentlicht und muss von den Mitgliedsstaaten übernommen werden. Mit dieser Richtlinie sollen die Risiken von Pflanzenschutzmitteln für die menschliche Gesundheit und auf die Umwelt verringert werden. In dieser Richtlinie geht es auch um die Anwendung und die Verteilung von Pflanzenschutzmitteln und die Kontrolle der Spritz- und Sprühgeräte. Eingehender mit der Gerätekontrolle befasste sich ein Workshop, der im September 2009 in Brünn, Tschechien, stattfand, an dem auch Mitarbeiter des Beratungsrings teilnahmen.

Artikel lesen
Die Vogelwelt im Südtiroler Obstbau aus der Sicht der Biodiversität
Leo Unterholzner, Erich Gasser, Wolfgang Drahorad

Die Autoren haben sich mit den Veränderungen der Vogelarten auseinandergesetzt. Der erste Teil ihres Berichts ist in der Aprilnummer erschienen. Im zweiten Teil setzen sie sich mit den negativen Auswirkungen des Intensiv-Anbaus auseinander. Ihr Bericht schließt mit Vorschlägen, wie man die Biodiversität fördern könnte.

Artikel lesen