Februar1972
10. Südtiroler Weinbautagung
Luis Raifer
Das mit Spannung erwartete Hauptreferat an der 10. Südtiroler Weinbautagung in Kaltem hielt Dr. A. REICHARDT, von der Kommission der Agrargemeinschaft Brüssel über »Die Entwicklung von Weinbau und Weinwirtschaft in der EWG«. Ausarbeiten von Vorschlägen und Durchführungsbestimmungen sowie Intervention bei den Mitgliedsstaaten zählen zu den wichtigsten Aufgaben der Kommission auf dem Weinsektor. Für die Ausrichtung einer gemeinsamen Weinpolitik sind die EWG-Verordnungen Nr. 816 und 817 aus dem Jahre 1970 maßgebend. Der Redner hob hervor, eine zielbewußte Förderung der Qualitätsweinerzeugung sei besonders dringlich.
Artikel lesen