April2021
Jedes Jahr eine neue Herausforderung
Michael Unterthurner
Seit den ersten Funden der Marmorierten Baumwanze in Südtirol sind nun fünf Jahre vergangen. In dieser Zeit hat sich viel getan. Es wurden viele Informationen und Beobachtungen über diese Wanzenart in unserem Obstbaugebiet zusammengetragen und in diesem Fachmagazin veröffentlicht. Viele wertvolle Erkenntnisse kommen aus der regen Versuchstätigkeit sowie einem breiten und intensiv angelegten Monitoring. Auch im abgelaufenen Jahr wurde von den Mitarbeitern des Versuchszentrums Laimburg, des Pflanzenschutzdienstes der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, dem Beratungsring für Berglandwirtschaft BRING und dem Beratungsring für Obst- und Weinbau wieder viel Aufwand und Zeit investiert, um das Auftreten der Marmorierten Baumwanze so genau wie möglich zeitlich und örtlich zu erheben.
Artikel lesen
Feldbeobachtungen heimischer Baumwanzen 2020
Michael Unterthurner u.a.
Im Zuge der zahlreichen Kontrollen zur Marmorierten Baumwanze im Jahr 2020 wurden auch heimische Wanzenarten genau beobachtet. Diese Arten sind seit einigen Jahren im Südtiroler Apfelanbaugebiet ebenfalls vermehrt anzutreffen und können Äpfel beschädigen.
Artikel lesen